Alle Artikel mit dem Schlagwort: Veranstaltung

StiftungsTag in Mannheim #DST2019

Erst Osnabrück, dann Nürnberg, jetzt Mannheim, unser dritter StiftungsTag unter dem Motto „Unsere Demokratie“.  Ein klares Wort vorab von meiner Seite. Als Demokrat und in Deutschland, in Europa lebender Mensch , sind die demokratischen Normen, Werte, das Wissen und vielfältige gesellschaftliche Zusammenleben, für mich existentiell und in keiner Form verhandelbar.  Daher war der StiftungsTag in Mannheim eine wahre Bereicherung. Wir alle sind gefordert für unsere Demokratie einzustehen, damit das freie gesellschaftliche Miteinander funktioniert und nicht abdriftet. Der StiftungsTag bot viele Möglichkeiten sich über die aktuellen Entwicklungen zu informieren, mitzureden, zu diskutieren, sich auszutauschen und interessante Menschen kennenzulernen. Ein perfekter Baustein für Stiftungen, die sich von jeher für die Vielfalt in der Gesellschaft einsetzen. Wir sind gerne mit unserer Arbeit ein Teil davon und Kommunikation ist gewissermaßen auch Demokratiearbeit.  Und jetzt noch ein Begegnung in Mannheim.  Da ist man den ganzen Tag auf dem Kongress, mit lauter intellektuellen Menschen, aber auf dem Weg zum Hotel in Mannheim kam ich in das reale Leben zurück. Ein Spielplatz voll mit Kindern (23 Uhr) ein Kiosk der mir Tabak …

15. Sächsischer Fundraisingtag in Dresden

Am 30. August fand der 15. Sächsische Fundraisingtag statt. Für mich war es das erste Mal. Jedoch, egal ob erstmalig oder Wiederholungstäter, das Einzige was bei solchen Veranstaltungen zählt: Gab es eine Erkenntnis, einen wertvollen Gedanken, den ich jenseits von Tagunsunterlagen in meiner Tasche mit in den Alltag nehme? Ja, gab es. Und davon will ich kurz erzählen…

Herausforderung Handeln: Patenprogramm

Einen Paten zu haben, ist etwas Schönes. Etwas Besonderes. Ein Pate zu sein, noch viel mehr. Erstmalig wird es auch PEACE ACADEMY-Paten geben. Paten, die Teilnehmende unterstützen, an dem viertägigen internationalen Jugendtreffen am Pfingstwochenende in Dresden teilzunehmen. Sylvia Karthäuser, Projektleiterin der Peace Academy 2018, erzählt als Gastautorin in unserem Blog von der neuen Herausforderung.